Fr. Mai 20th, 2022

Los Angeles: Der US-Schauspieler Will Smith hat sich bei Komiker Chris Rock für seine Ohrfeige bei der Oscar-Preisverleihung entschuldigt.
Er habe sich daneben benommen, schrieb Smith auf Instagram. Es sei ihm peinlich. Seine Handlungen seien nicht bezeichnend für den Mann, der er sein möchte. Auslöser des Vorfalls am Sonntag war eine als Witz gemeinte Bemerkung Rocks über den Haarausfall von Smith‘ Frau. Kurz danach wurde Smith mit dem Oscar für den besten Hauptdarsteller in dem Film „King Richard“ ausgezeichnet. Die Veranstalter prüfen Konsequenzen. Die Academy verurteile die Handlungen von Herrn Smith, hieß es in einer Mitteilung. – BR

Kommentar verfassen