So. Apr 14th, 2024

München: Im Wirecard-Prozess hat die vierte Strafkammer des Landgerichts München weitere 86 Verhandlungstage angesetzt. Damit wird der Prozess voraussichtlich bis kommenden Dezember dauern.
Das teilte ein Gerichtssprecher auf Anfrage mit. Der Prozess gegen den früheren Vorstandschef Markus Braun, den Kronzeugen Oliver Bellenhaus und den ehemaligen Chefbuchhalter des 2020 kollabierten Dax-Konzerns läuft bereits seit dem 8. Dezember 2022. Wirecard war im Sommer 2020 zusammengebrochen, nachdem Wirtschaftsprüfer 1,9 Milliarden Euro nicht ausfindig machen konnten, die in der Bilanz verbucht werden sollten. Die Wirecard-Pleite ist der mutmaßlich größten Bilanzbetrugsfall der deutschen Nachkriegsgeschichte. – BR

Kommentar verfassen