Sa. Apr 20th, 2024

Berlin: Führende Wirtschaftsexperten gehen davon aus, dass die Konjunktur in Deutschland erst langsam wieder in Gang kommt. Die sogenannten „Wirtschaftsweisen“ rechnen heuer mit einem Minus von 0,4 Prozent bei der Wirtschaftsleistung.
Für das kommende Jahr äußerten sie sich optimistischer und prognostizieren ein Plus von 0,7 Prozent. Als Gründe für die Entwicklung sehen die Experten die Folgen der Energiepreiskrise, einen Rückgang der Nachfrage im Inland, sowie die internationalen Konflikte. Sie riefen die Bundesregierung und die Industrie zum Handeln auf. Nach Meinung der Wirtschaftsweisen muss zum Beispiel mehr gegen den Fachkräftemangel getan werden. Um die Rentenversicherung zu entlasten, schlagen sie ein höheres Rentenalter vor, nannten aber keine konkrete Zahl. – BR

Kommentar verfassen