So. Jul 21st, 2024

Berlin: Bundesverkehrsminister Wissing hat sich erneut gegen ein Temolimit auf Autobahnen gestellt.

Den Zeitungen der Funke Mediengruppe sagte er, nur Maßnahmen, die akzeptiert werden, haben auch Erfolg. Seinen Worten zufolge wollen die Menschen in Deutschland kein Tempolimit von beispielsweise 120 Kilometern pro Stunde auf Autobahnen. Zur Begründung führte er an, dass sich dann zum Beispiel der direkte Weg durch Dörfer wieder lohnen und Anwohner mit Lärm belästigt werden können. Einer Studie des Umweltbundesamts zufolge könnten mit einem Tempolimit von 120 Km/h auf Autobahnen rund 6,7 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. – BR

Kommentar verfassen