Di. Jul 27th, 2021

wie lange Sonnenlicht bis zur Erde braucht?
Die Sonne ist über eine Million mal größer als die Erde. Ihr Durchmesser beträgt 1.392.530 km. Würde die Sonne auf die Größe eines Fußballs verkleinert werden, dann wäre die Erde (Durchmesser 12.756 km) im Vergleich dazu nicht mal so groß wie ein Traubenkern. Das Sonnenlicht braucht 8,5 Minuten, um bis zu uns zu gelangen. Wir hingegen bräuchten mit einem Düsenflugzeug 19 (Erden)Jahre, um die Sonne zu erreichen.

Sie ist 332.000mal schwerer als die Erde. Zum Vergleich: Würde unser Planet so viel wiegen wie ein Tennisball, wäre die Sonne 19 Tonnen schwer, schwerer als ein Bagger. Sie besteht hauptsächlich aus dem Gas Wasserstoff. Kernreaktionen im Innern der Sonne verwandeln Wasserstoff in Helium und erzeugen unvorstellbare Hitze. Die Temperatur im Sonnenkern liegt bei 15 Millionen° C. Die Temperatur auf der Sonnenoberfläche beträgt 6.000°C, das ist heiß genug, um Gold, Wolfram und jedes irdische Metall in Gas zu verwandeln. Die Sonne verbrennt 4 Millionen Tonnen Wasserstoff pro Sekunde. Die Energie, die in einer Sekunde von ihr erzeugt wird, würde genügen, um Deutschland für die nächsten 1,25 Milliarden Jahre mit Strom zu versorgen……… Dann zapfen wir sie doch einfach an oder?

Kommentar verfassen