Mi. Feb 8th, 2023

Brüssel: Die Zahl der Asylbewerber in der Europäischen Union ist heuer deutlich angestiegen.
Nach Angaben der Direktorin der zuständigen Behörde, Nina Gregori, sind bis Ende Oktober fast 790.000 Asylanträge gestellt worden. Gregori hat den Funke-Zeitungen gesagt, das entspreche einem Anstieg um 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Nicht eingerechnet sind dabei die rund 4,7 Millionen Menschen, die aus der Ukraine gekommen sind, weil sie in den EU-Ländern keinen Asylantrag stellen müssen. Gregori erklärte, es sei ziemlich klar, dass die steigenden Antragszahlen in absehbarer Zeit anhalten werden. – BR

Kommentar verfassen