Sa. Mai 21st, 2022

Wiesbaden: Die Zahl der Hautkrebserkrankungen in Deutschland hat in den vergangenen 20 Jahren stark zugenommen.
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2020 um 81 Prozent mehr Menschen mit Hautkrebs im Krankenhaus behandelt als im Jahr 2000. Vor zwei Jahren starben rund 4.000 Menschen durch Hautkrebs, 20 Jahre zuvor wurden 2.600 Todesfälle registriert. eine Ursache für die Steigerung können laut Statistischem Bundesamt zunehmende UV-Strahlung und Sonnenbrände sein. – BR

Kommentar verfassen