Di. Sep 28th, 2021

Berlin: Die Krankenhäuser in Deutschland haben wegen der Pandemie rund 18.500 neue Pflegekräfte eingestellt. Das geht aus der Auswertung der Bundesagentur für Arbeit hervor, aus dem das Redaktionsnetzwerk Deutschland zitiert.
Demnach seien unter den zusätzlichen Kräften Neus Einsteiger und Berufsrückkehrer ebenso wie Pflegekräfte aus dem Ausland. Der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gaß, sagte, er gehe davon aus, dass sich der Trend in diesem Jahr fortsetze. Er erwarte in den kommenden Monaten einen weiteren Schub an Pflegekräften. Denn wegen der Pandemie hätten viele, die gerne in Deutschland arbeiten möchten, nicht einreisen können. – BR

Kommentar verfassen