Mi. Okt 20th, 2021

Berlin: Die Zahl der Rentner hierzulande steigt weiter. Nach einer Prognose des Statistischen Bundesamts werden es 2035 wohl 20 Millionen sein.
Das sind vier Millionen beziehungsweise 22 Prozent mehr als jetzt. Die zunehmende Alterung hat auch ökonomische Folgen. Dem Kieler Institut für Weltwirtschaft zufolge dürfte in zwei Jahren der Zenit bei der Beschäftigung mit knapp 46 Millionen Erwerbstätigen überschritten werden. Danach scheiden voraussichtlich mehr Personen aus dem Erwerbsleben aus als neu hinzukommen. Damit dürfte dann auch die Wirtschaftsleistung abnehmen. – BR

Kommentar verfassen