Mi. Jun 12th, 2024

Lahaina: Nach den verheerenden Buschbränden auf der Hawaii-Insel Maui ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Nach offiziellen Angaben kamen 67 Menschen ums Leben.
Es wird aber mit noch mehr Opfern gerechnet. Besonders hart getroffen hat es die Kleinstadt Lahaina im Westen von Maui. Dort wurde nahezu alles zerstört. Wie Hawaiis Gouverneur Green mitteilte, können inzwischen die ersten Bewohner wieder in ihre Häuser zurückkehren. Er warnte jedoch vor zu großen Erwartungen. Die meisten Gebäude in Lahaina sind bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Tausende Menschen wurden obdachlos. Die am vergangenen Dienstag ausgebrochenen Brände auf Maui und der Nachbarinsel Hawaii sind inzwischen weitgehend unter Kontrolle. – BR

Kommentar verfassen