Mi. Okt 20th, 2021

Washington: Die Zahlungsunfähigkeit der US-Regierung mit potenziell katastrophalen wirtschaftlichen Folgen scheint vorübergehend abgewendet.
Der US-Senat hat zugestimmt, die Schulden-Obergrenze bis Dezember um 480 Milliarden Dollar anzuheben. Eine Abstimmung im Repräsentantenhaus steht noch aus. Das Problem ist damit aber nur aufgeschoben. Demokraten und Republikaner streiten weiterhin über eine langfristige Lösung. Der US-Kongress muss sich bis Dezember auch auf einen neuen Haushalt einigen, wenn er die Lähmung der Bundeseinrichtungen, den so genannten „Shutdown“, vermeiden will. – BR

Kommentar verfassen