Di. Mai 24th, 2022

München: Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken hat die Entschuldigung des emeritierten Papstes Benedikt als unzureichend kritisiert.
Er bleibe relativ allgemein, sagte die Präsidentin des ZdK, Stetter-Karp, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Bei seinem Schuldbekenntnis fehle die Empathie gegenüber den Betroffenen. – BR

Kommentar verfassen