Fr. Aug 12th, 2022

München: Mehrere 10.000 Menschen haben sich nach Polizeiangaben an der Parade zum Christopher Street Day in der Innenstadt beteiligt.
Eine genaue Zahl gibt es noch nicht. Die Teilnehmenden setzen sich, oft farbenfroh verkleidet, für die Rechte von Lesben, Schwulen, bi-, trans- und intersexuellen sowie queeren Menschen ein. Mehr als 100 Vereine hatten sich zu der Veranstaltung angemeldet. Auch Vertreter und Vertreterinnen verschiedener kirchlicher Organisationen waren dabei. – BR

Kommentar verfassen