Sa. Jul 13th, 2024

Zeugenaufruf zu Exhibitionist in Erlebnisbad
Gaimersheim – Am gestrigen Sonntag (16.07.2023) zeigte sich im Gaimersheimer Erlebnisbad ein unbekannter Tatverdächtiger in exhibitionistischer Weise vor mehreren Personen.

In der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 20.00 Uhr trat im Umkleidebereich und anderen öffentlich zugänglichen Bereichen der Badeanstalt in der Martin-Ludwig-Straße ein unbekannter Mann Badegästen nackt oder nur mit einem Handtuch bekleidet gegenüber. Dabei manipulierte er mit der Hand an seinem Geschlechtsteil. Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet Badegäste, denen eine Person aufgefallen ist, die sich insbesondere Kindern gegenüber auffällig verhalten hat, sich unter Telefonnummer 0841/9343-0 zu melden. Zudem richtet sich der Aufruf auch an möglicherweise weitere Geschädigte.
Personenbeschreibung:
Männlich, ca. 40 – 50 Jahre alt, schlank, ca. 180 cm groß, braun/graue kurze Haare, Geheimratsecken, kein Bart, Tätowierung auf rechter Wade, bekleidet mit kurzer grauer Hose, weißem T-Shirt und schwarzen Schuhe.

Versuchter Einbruch in Gaststätte – Zeugenaufruf
Im Laufe des vergangenen Wochenendes ereignete sich in Ingolstadt ein versuchter Einbruch in eine Gaststätte. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.
Zwischen Freitag- und Sonntagabend versuchten unbekannte Tatverdächtige über ein gekipptes Küchenfenster in das Gebäude einer Gaststätte in der Antoniusschwaige zu gelangen. Am Fenster entstand ein Schaden am Holzrahmen in Höhe von ca. 1 000 Euro. Da der oder die Tatverdächtigen offensichtlich nicht ins Gebäude gelangten entstand kein Beuteschaden.  Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Telefonnummer 0841/9343-0 zu melden.

 

Kommentar verfassen