Di. Okt 26th, 2021

Zeugenaufruf: Zu 3 der hier am Freitag angezeigten Unfallfluchten sucht die Verkehrspolizei noch Zeugen

1.: Ingolstadt, Am Viktualienmarkt, (MI) 24.03.2021, 15:00 Uhr bis 15:15 Uhr
Wie erst jetzt gemeldet, wurde bereits vergangenen Mittwoch in o.g. Zeitraum ein in Ingolstadt, am Viktualienmarkt gegenüber der Hausnummer 1 am Fahrbahnrand abgestellter schwarzer Fiat Bravo mit Ingolstädter (IN)-Kennzeichen am rechten Fahrzeugheck angefahren und dabei beschädigt. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden von über 500,– € gekümmert zu haben, weshalb die Verkehrspolizei nun Zeugen des Vorfalles sucht.

2.: Ingolstadt, Despagstraße, (DO) 25.03.2021, 19:30 Uhr bis (FR) 26.03.2021, 10:00 Uhr
Ein in Ingolstadt, in der Despagstraße 4 auf dem Kundenparkplatz des EDEKA, in unmittelbarer Nähe der Lieferantenzufahrt abgestellter schwarzer Audi A5 Coupé mit Ingolstädter (IN) Kennzeichen wurde im o.g. Zeitraum angefahren und dabei an der rechten Seite der Heckstoßstange beschädigt. Hier konnte ein roter Farbabrieb festgestellt werden. Der Verursacher, eventuell ein Zulieferer, flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden von über 2.000,– € gekümmert zu haben, weshalb die Verkehrspolizei nun Zeugen des Vorfalles sucht.

3.: Unfallort: Großmehring, Ingolstädter Straße, (FR) 26.03.2021, 11:30 Uhr bis 12:15 Uhr
Ein in Großmehring, in der rechtsseitigen Parkbucht Höhe Hausnummer 22 abgestellter roter Fiat Abarth mit Eichstädter (EI) Kennzeichen wurde im o.g. Zeitraum angefahren und dabei am linken Fahrzeugheck beschädigt. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden von mindestens 500,– € gekümmert zu haben, weshalb die Verkehrspolizei nun Zeugen des Vorfalles sucht.
Hinweise auf den jeweiligen Verursacher nimmt die Verkehrspolizei Ingolstadt unter der Tel.: (0841) 9343-4410 entgegen. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen