Sa. Mai 8th, 2021

Zu 3 der hier am Samstag angezeigten 5 Unfallfluchten sucht die Verkehrspolizei noch Zeugen

1.: Ingolstadt/Unterhaunstadt, Siegertstr., (DO) 12.11.2020, 17:00 Uhr

Am Donnerstagnachmittag wurde in Ingolstadt-Unterhaunstadt, in der Siegertstraße bei Hausnummer 2 die Zaunmauer angefahren und dabei beschädigt. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden von über 500,– € gekümmert zu haben, weshalb die Verkehrspolizei nun Zeugen des Vorfalles sucht.

2.: Ingolstadt/Kothau, Kothauer Str., (SA) 14.11.2020, 00:20 Uhr bis 00:35 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde zu o.g. Uhrzeit ein in Ingolstadt-Kothau, in der Kothauer Straße Höhe der Hausnummer 79 am Fahrbahnrand geparkter silberner VW Touran mit Ingolstädter (IN) Kennzeichen angefahren und dabei an der linken Fahrzeugfront beschädigt. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden von über 2.000,– € gekümmert zu haben, weshalb die Verkehrspolizei nun Zeugen des Vorfalles sucht.

3.: Ingolstadt, Am Westpark, (SA) 14.11.2020, 12:00 Uhr bis 17:20 Uhr

Ein in Ingolstadt, im Abschnitt B der Tiefgarage am Westpark abgestellter silberner BMW M140i mit Pfaffenhofener (PAF) Kennzeichen wurde im o.g. Zeitraum angefahren und dabei am Kotflügel hinten rechts beschädigt. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden von über 2.000,– € gekümmert zu haben, weshalb die Verkehrspolizei nun Zeugen des Vorfalles sucht.

Hinweise auf den jeweiligen Verursacher nimmt die Verkehrspolizei Ingolstadt unter der Tel.: (0841) 9343-4410 entgegen.

Kommentar verfassen