Di. Sep 28th, 2021

Schrobenhausen – Ein 31-jähriger Schrobenhausener wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 02:30 Uhr in der Aichacher Straße in Schrobenhausen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den Beamten fiel sofort starker Alkoholgeruch auf.
Außerdem hatte der 31-jährige eine verwaschene Aussprache und war etwas unsicher auf den Beinen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,1 Promille. Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des 31-jährigen wurde sichergestellt und er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Kommentar verfassen