Do. Jun 13th, 2024

Kalkutta: Durch ein Zugunglück in Indien sind nach amtlichen Angaben mehr als 230 Reisende getötet und mindestens 900 verletzt worden.
Der Schauplatz liegt rund 200 Kilometer südwestlich von Kalkutta. Ein Bahn-Sprecher wird mit der Schilderung zitiert, zehn bis zwölf Waggons eines Zuges seien entgleist; Trümmer seien auf das angrenzende Gleis gefallen; dort habe sie ein entgegenkommender Zug erfasst und sei ebenfalls aus den Schienen gesprungen. Andere Berichte sprechen von einem Zusammenstoß zweier Züge. – BR

Kommentar verfassen