Sa. Feb 24th, 2024

Berlin: Zum heutigen Holocaust-Gedenktag ruft Kanzler Scholz zum entschlossenen Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus auf.
In seinem wöchentlichen Video mit dem Titel „Kanzler kompakt“ sagte er wörtlich: „Nie wieder ist jeden Tag“. Laut dem SPD-Politiker fordert der Gedenktag die Bürger auf, sichtbar und hörbar zu bleiben und sich für die Demokratie zu engagieren. Bundesweit wird heute mit zahlreichen Veranstaltungen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Am 27. Januar 1945 hatten sowjetische Truppen die Überlebenden des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz befreit. Scholz betont in dem Video, der Kampf gegen Entrechtung und Menschenfeindlichkeit fordere die Wachsamkeit aller. Nach seinen Worten sind Neonazi-Netzwerke und die Ausbreitung des Rechtspopulismus keine Fügung, die man einfach hinnehmen müsse. Der Kanzler begrüßte nochmals die zahlreichen Großdemonstrationen gegen Rechtsextremismus der letzten Tage und Wochen. – BR

Kommentar verfassen