Mi. Jun 12th, 2024

Palma: Auf Mallorca sind beim Einsturz eines voll besetzten Restaurants vier Menschen ums Leben gekommen – unter ihnen zwei Frauen aus Deutschland.
Die deutschen Todesopfer seien 20 und 30 Jahre alt, teilte die Polizei in Palma mit. Bei ihnen handele es sich mutmaßlich um Urlauberinnen. Auch eine 23 Jahre alte Spanierin und ein 44-Jähriger aus dem Senegal starben bei dem Unglück. 16 Menschen wurden verletzt, einige schwer. Am späten Abend war der Medusa Beach Club an der Playa de Palma plötzlich in sich zusammengebrochen. Das Gebäude bestand aus einem zweistöckigen Restaurant mit Dachterrasse und einer Bar im Keller. Die Feuerwehr geht davon aus, dass die Terrasse überlastet war. Die angrenzenden Wohnhäuser und Lokale wurden wegen Einsturzgefahr evakuiert, das Gebiet ist weiträumig abgeriegelt. – BR

Kommentar verfassen