Sa. Mai 21st, 2022

Dresden: Mehr als zwei Jahre nach dem Juwelendiebstahl aus dem historischen Grünen Gewölbe beginnt heute der Prozess gegen die sechs mutmaßlichen Täter.
Den Beschuldigten im Alter von 22 bis 28 Jahren, die alle einem polizei-bekannten Berliner Clan angehören, werden unter anderem schwerer Bandendiebstahl und Brandstiftung vorgeworfen. Bei dem Einbruch Ende November 2019 raubten die Diebe aus einer Vitrine 21 Schmuckstücke aus dem frühen 18. Jahrhundert im geschätzten Versicherungswert von rund 114 Millionen Euro. Von der Beute fehlt bislang jede Spur. – BR

Kommentar verfassen