Do. Sep 16th, 2021

Eitensheim – Zwei Verletzte und 20000 Euro Sachschaden: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Sonntagnachmittag (10.01.2021) an der Einfahrt zur B 13 bei Eitensheim Mitte ereignet hat.

Gegen 17.10 Uhr wollte dort eine 68-jährige Autofahrerin aus dem östlichen Landkreis Eichstätt von Gaimersheim kommend nach links in die B 13 Richtung Gabel einbiegen. Dabei übersah sie eine 51-jährige Autofahrerin aus Eichstätt, die auf der B 13 von Ingolstadt in Richtung Eichstätt unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß zogen sich beide Fahrerinnen leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B 13 war aufgrund des Unfalls für rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Absicherung der Unfallstelle und die Umleitung des Verkehrs wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Eitensheim durchgeführt.

Kommentar verfassen