So. Nov 28th, 2021

Erst sonnig, später mehr Wolken, Höchstwerte 10 bis 14 Grad

Wetterlage: Der Hochdruckeinfluss über Bayern schwächt sich ab, im Laufe des Tages nähert sich von Nordwesten her ein schwacher Tiefausläufer.

Das Wetter am Tag: Heute ist es nach Auflösung von Nebelfeldern vielerorts sonnig. Im Laufe des Tages nimmt von Nordwesten her die Bewölkung langsam zu und nachmittags und abends kann es in Nordbayern hier und dort geringfügig regnen. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 Grad im Landkreis Hof und 14 Grad im Raum Regensburg sowie im Landkreis Aschaffenburg.

Das Wetter in der Nacht: Nachts ist es überwiegend bewölkt, gebietsweise regnet es etwas. Die Tiefstwerte liegen um 6 Grad.

Die Aussichten bis Donnerstag: Morgen ist es bei lebhaften Winden bewölkt und es fällt zeitweise Regen. Mittwoch ist es wechselnd bewölkt mit kurzen sonnigen Abschnitten und vereinzelten Schauern. Am Donnerstag ist es weitgehend trocken aber vielerorts bewölkt, nur in Alpennähe gibt es teils längere sonnige Abschnitte. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 und 6 Grad, die Höchstwerte zwischen 6 und 13 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel frei, später Kammlagen der fränkischen Bergen teilweise in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen 4 bis 7, in den Alpen in 2000m Höhe um 1 Grad. Auf den Gipfeln schwacher bis mäßiger Wind aus West.

Kommentar verfassen