So. Aug 1st, 2021

Teils bewölkt mit Regen, teils freundlich bei 10 bis 17 Grad

Wetterlage: Teile Nordbayerns werden von einem über der Mitte Deutschlands liegenden Tiefausläufer beeinflusst. Im Süden überwiegt schwacher Hochdruckeinfluss. Es strömt vielerorts milde Luft aus Frankreich heran.

Das Wetter am Tag: Heute ist es in weiten Teilen Nordbayerns überwiegend bewölkt und bei mitunter lebhaften Winden fällt gebietsweise, nachmittags nur noch vereinzelt Regen. Im Süden ist es trocken mit Sonne und Wolken. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 Grad nördlich des Mains und 17 Grad im Raum Regensburg sowie örtlich in Südbayern.

Das Wetter in der Nacht: Nachts ist es teils klar, teils bewölkt und in Unterfranken regnet es gelegentlich. Die Tiefstwerte liegen bei 6 Grad.

Die Aussichten bis Dienstag: Morgen wechseln Sonne und Wolken, in Unterfranken gibt es einzelne Schauer. Die Temperaturen erreichen 13 bis 19 Grad. Am Montag ist trüb mit Regenfällen, in höheren Lagen mischt sich später Schnee dazu. Der Dienstag bringt von den Alpen bis nach Niederbayern noch etwas Regen oder Schnee, sonst ist es trocken mit sonnigen Abschnitten. Die Tiefstwerte liegen zwischen -2 und +7 Grad, tagsüber wird es nicht wärmer als 3 bis 10 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der fränkischen Mittelgebirge häufig in Wolken gehüllt, sonst Kammlagen und Alpengipfel meist frei. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen 5 und 8 Grad. Auf den Gipfeln mäßiger Wind aus Südwest.

Kommentar verfassen