Di. Apr 13th, 2021

Duisburg: Die Fußball-Nationalmannschaft der Männer hat sich beim WM-Qualifikationsspiel gegen Nord-Mazedonien mit einem 1 zu 2 blamiert.
Der viermalige Weltmeister geriet gegen den Weltranglisten-65. am Ende der ersten Halbzeit durch ein Tor von Pandev in Rückstand. Zwar konnte Gündogan per Foulelfmeter ausgleichen. Doch kurz vor Schluss erzielte Elmas für die Nord-Mazedonier den Siegtreffer. Deutschland liegt in Gruppe J jetzt nur noch auf Platz 3. Bundestrainer Löw sprach von einem Rückschlag. – BR

Kommentar verfassen