Sa. Feb 4th, 2023

Alta Badia: Skirennfahrer Alexander Schmid hat seine gute Ausgangsposition im Riesenslalom nicht nutzen können.
Der 28 Jahre alte Allgäuer leistete sich im italienischen Alta Badia zu viele kleine Fehler im zweiten Durchgang und fiel von Platz vier auf acht zurück. Der Sieg ging an den Norweger Lucas Braathen, vor Landsmann Henrik Kristoffersen und dem Schweizer Marco Odermatt. Beim Super-G in Sankt Moritz hat auch die Starnbergerin Kira Weidle einen Podestplatz verpasst. Wenige Meter vor dem Ziel verschätzte sie sich und verfehlte das letzte Richtungstor. Es gewann die Amerikanerin Mikaela Shiffrin. – BR

Kommentar verfassen