Di. Mai 17th, 2022

Berufsorientierung jetzt auch auf YouTube

Ingolstadt – Die diesjährige Woche der Ausbildung vom 14. bis 18. März steht unter dem Motto „Mehr Ausbildung wagen!“ Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind günstig. Die Zahl der Ausbildungsstellen, welche die Unternehmen der Agentur für Arbeit für das neue Ausbildungsjahr meldeten, übersteigt deutlich die Zahl Bewerberinnen und Bewerber, die einen betrieblichen Ausbildungsplatz suchen.

Vor diesem Hintergrund können sich junge Menschen und ihre Eltern auch in der Woche der Ausbildung von den Vorteilen einer Ausbildung überzeugen. Berufsberaterinnen und Berufsberater informieren im persönlichen Gespräch oder per Videokommunikation über Berufe und Ausbildungsvoraussetzungen, über die verschiedenen Möglichkeiten, einen anerkannten Berufsabschluss zu erwerben und beantworten Fragen rund um die Ausbildung, Bewerbungen oder Praktika.

Der Arbeitgeber-Service informiert Ausbildungsverantwortliche in Unternehmen darüber, wie sie mit Hilfe betrieblicher Ausbildung ihren Fachkräftebedarf von morgen sichern können, wie sie sich für Jugendliche als attraktiver Ausbildungsbetrieb präsentieren können und welche Rekrutierungswege geeignet sind, um Auszubildende zu gewinnen. Darüber hinaus werden Fördermöglichkeiten vorgestellt, die dazu beitragen, Ausbildungsverhältnisse zu stabilisieren und Auszubildende erfolgreich zum Berufsabschluss zu führen.

Astrid Kutz, Geschäftsführerin Operativ bei der Agentur für Arbeit Ingolstadt: „Die Bereitschaft der Unternehmen, Jugendliche auszubilden und ihnen Rüstzeug für den Beruf mitzugeben, ist auch dieses Jahr wieder groß, das Ausbildungsstellenangebot attraktiv und umfangreich. Es ist wichtig, dass die Jugendlichen die sich bietenden Chancen ergreifen und auch in Praktika Einblicke in die Betriebe gewinnen können. Unsere Berufsberaterinnen und Berufsberater begleiten sie in allen Phasen, auch während der Ausbildung und danach.“
Die Kontaktaufnahme mit der Berufsberatung ist für die gesamte Region 10 telefonisch möglich unter 0841 9338-888, per Mail an Ingolstadt.Berufsberatung@arbeitsagentur.de. Der Arbeitgeberservice ist erreichbar unter 0841 9338-111 bzw. Ingolstadt.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de. – Peter Kundinger, Agentur für Arbeit Ingolstadt

YouTube BO – das neue Format der Berufsberatung
Die Berufsberatung präsentiert sich ab sofort noch persönlicher mit einem neuen YouTube-Format. Mit interessanten Influencer*innen verschiedenster Ausbildungsbereiche können junge Menschen live Fragen an die Berufsberatung und ihre Vorbilder rund um die Themen Ausbildung und Studium stellen.
Nächste Live Q&A’s am15.03.und17.03. ab 18Uhr auf YouTube!
15.3.22, 18 Uhr, Deine Stärken, deine Zukunft: https://youtu.be/lsD1AkA-guM
17.3.22, 18 Uhr, Heute Schule, morgen Ausbildung, übermorgen Fachkraft.: https://youtu.be/BL564U8PCD8

Kommentar verfassen