Mi. Okt 27th, 2021

München: Die Stadt lässt in einer halben Stunde im Bezirk Neuhausen zwei riesige Höhenballons in die Luft steigen:
Sie sollen dafür sorgen, dass die Bürger eine Vorstellung davon bekommen, wie hoch die beiden geplanten Hochhaustürme an der Paketposthalle sein sollen und wie weit man sie sieht. Auf 155 Meter steigen die Ballons mit einem Durchmesser von vier Metern – gefüllt sind sie mit Helium. Die Aktion soll auch als Hilfestellung für die 126 Bürgerinnen und Bürger dienen, die im Auftrag der Stadt ein Gutachten zu dem Projekt erstellen sollen. – BR

Kommentar verfassen