Mi. Mai 25th, 2022

München: Sturmtief „Ylenia“ ist über Bayern hinweggefegt und hat für umgestürzte Bäume, gesperrte Straßen und Zugstrecken gesorgt.
Außerdem fiel an manchen Orten der Strom aus, etwa in Strullendorf bei Bamberg, Himmelkron bei Bayreuth oder im Landkreis Miesbach. Etwa 10.000 Menschen waren betroffen. Im Landkreis Fürstenfeldbruck wurde ein Mann durch einen umgeknickten Baum schwer verletzt. Von dem Sturmtief waren vor allem Nordrhein-Westfalen, Hessen, Hamburg und Niedersachsen betroffen. Laut Wetterdienst zieht heute Abend bereits das nächste Orkantief „Zeynep“ durchs Land. – BR

Kommentar verfassen