Di. Aug 16th, 2022

Wien: Wer in Österreich positiv auf das Corona-Virus getestet ist, muss ab heute nicht mehr zwangsläufig in Quarantäne.
Wer sich nicht krank fühlt, kann künftig das Haus verlassen, Lokale betreten und am Arbeitsplatz erscheinen. Infizierte müssen in diesem Fall eine FFP2-Maske tragen. Verwehrt wird ihnen dagegen der Besuch von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen sowie Volksschulen, Kindergärten und Kitas. Der Schritt ist in der Alpenrepublik äußerst umstritten. Die SPÖ-regierten Bundesländer kritisieren, dass sie in die Entscheidung nicht eingebunden wurden. Diese sei zudem ohne Fakten und Evidenz getroffen worden. Frankreich geht bei den Coronaregeln sogar noch weiter – dort werden heute sämtliche Einschränkungen aufgehoben. Lediglich bei der Einreise in das Land können noch Corona-Tests angeordnet werden. – BR

Kommentar verfassen