Mi. Mai 25th, 2022
olympische-spiele

Peking: Mit einer farbenfrohen Abschlussfeier sind die 13. Paralympischen Winterspiele beendet worden.
Am frühen Nachmittag unserer Zeit erlosch das Feuer, das in 899 Tagen bei den Sommerspielen in Paris wieder entzündet werden soll. Bei der Feier im zentralen Pekinger Stadion trug die sehbehinderte Langläuferin und Biathletin Leonie Walter zusammen mit ihrem Guide Pirmin Strecker die deutsche Fahne. Walter hatte insgesamt vier Medaillen und im Biathlon Gold gewonnen. Insgesamt hat das deutsche Team bei diesen Paralympics 19-mal Edelmetall geholt. Damit landete Deutschland auf Platz sieben des Medaillenspiegels. – BR

Kommentar verfassen