Mo. Sep 27th, 2021

Nürnberg: Über der mittelfränkischen Stadt ist am späten Nachmittag ein heftiges Unwetter niedergegangen. Nach Angaben der Feuerwehr blieben in mehreren Unterführungen Autos im Wasser stecken.
Einige Personen mussten aus den Fahrzeugen gerettet werden. Außerdem muss eine überflutete Baugrube der U-Bahn ausgepumpt werden. Sämtliche Freiwillige Feuerwehren und die Kräfte der fünf Berufsfeuerwachen sind an mehr als 165 Stellen im Einsatz. – BR

Kommentar verfassen