Fr. Aug 12th, 2022

München: Trotz des Regens der letzten Tage ist die Schneelage in vielen oberbayerischen Skigebieten sehr gut.
Das Skigebiet Brauneck-Wegscheid im Landkreis Bad Tölz-Wolfsratshausen meldet über einen halben Meter Schnee oben am Berg. Laut Betreiber sind gut drei Viertel der Pisten und fast alle Skilifte geöffnet. Am Sudelfeld im Landkreis Miesbach ist die Situation vergleichbar. Wie ein Sprecher der Bergbahn Sudelfeld mitteilte, konnten hier die 30 bis 40 cm Kunstschnee dem Regen besser trotzen, weil die Kristalle aus den Schneekanonen härter und kompakter sind. Auch das Spitzingsee-Gebiet und die Skigebiete oberhalb von Ruhpolding, Winklmoosalm und Rauschberg melden einen halben Meter Schnee. – BR

Kommentar verfassen