Fr. Okt 7th, 2022

Münster: Nach dem tödlichen Angriff gegen einen jungen Mann am Rande des Christopher Street Days vor einer Woche hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.
Es handele sich um einen 20 Jahre alten Mann, teilte die Polizei Münster mit. Die Staatsanwaltschaft will einen Haftbefehl wegen Körperverletzung mit Todesfolge beantragen. Das 25-jährige Opfer des brutalen Angriffs war am Morgen seinen Verletzungen erlegen. Der Transmann war am Samstagabend während der CSD-Demonstration niedergeschlagen worden. Laut Polizei hatte er den Angreifer aufgefordert, homophobe Beschimpfungen gegen andere Teilnehmende zu unterlassen. Bundesfamilienministerin Paus zeigte sich tief erschüttert. – BR

Kommentar verfassen