Do. Sep 29th, 2022

Augsburg: Der bayerische Gesundheitsminister Holetschek hat vor einem Chaos im neuen Schuljahr durch die geplanten Corona-Regeln gewarnt.
Die Bundesregierung müsse das neue Infektionsschutzgesetz so fassen, dass Kinder und Jugendliche nicht jedes Mal ein ärztliches Attest benötigen, um nach einem Corona-Verdacht oder einer Infektion wieder in Schule oder Kita zurückkehren zu dürfen, sagte der CSU-Politiker der „Augsburger Allgemeinen“. Seinen Worten zufolge soll ein negativer Schnelltest ausreichen. Der jetzige Entwurf sei praxisuntauglich, belaste die Ärzte und benachteilige Kinder und Jugendliche. – BR

Kommentar verfassen