So. Aug 14th, 2022

Friedrichshafen: Der Bodensee bekommt heute seine erste E-Fähre.
Am Vormittag wird das mit Strom betriebene Schiff aus der Werfthalle Friedrichshafen feierlich zu Wasser gelassen und dann künftig mit 15 Kilometern pro Stunde über Deutschlands größten See fahren. Das Schiff ist 33 Meter lang, hat eine 1.000 Kilowattstunden-Batterie und kann über Solarzellen auf dem Freideck überdies umweltfreundlichen Strom gewinnen. Es ist das erste elektronisch angetriebene Schiff der sogenannten Weißen Flotte auf dem Bodensee. Nach Angaben der Bodensee-Schiffsbetriebe ist die E-Fähre der erste Baustein, um die gesamte Flotte auf umweltfreundliche Antriebe umzustellen. Sollte sich die E-Fähre bewähren, soll bis 2025 ein Schwesterschiff hinzukommen. – BR

Kommentar verfassen