So. Jul 3rd, 2022

Vereinzelt Schnee, später etwas freundlicher, Höchstwerte -1 bis +5 Grad

Wetterlage: Am Rande eines Tiefdruckgebiets über Nordosteuropa gelangt kalte Luft nach Bayern, im Laufe des Tages macht sich von Westen her gebietsweise schwacher Hochdruckeinfluss bemerkbar.

Das Wetter am Tag: Heute ist es in Bayern zunächst vielerorts bewölkt und es kommt zu einzelnen Schneeschauern, an den Alpen schneit es mitunter zeitweise. Im Tagesverlauf lässt die Schneefallneigung nach und es lockert auf, besonders in Teilen Nord- und Ostbayerns gibt es teils längere sonnige Abschnitte. Der Wind weht mitunter lebhaft. Die Höchstwerte liegen zwischen -1 Grad in einigen Alpentälern und +5 Grad im Landkreis Aschaffenburg.

Das Wetter in der Nacht: Nachts klart es vielerorts auf, vereinzelt bildet sich Nebel; später ziehen in Franken Wolken auf. Die Tiefstwerte liegen um -4 Grad.

Die Aussichten bis Sonntag: In den kommenden Tagen ist es oft bewölkt, sonnige Abschnitte gibt es am ehesten morgen und am Samstag im Süden. Gebietsweise fällt etwas Schnee oder Schneeregen. Mitunter weht der Wind lebhaft. Die Tiefstwerte liegen zwischen -5 und +2 Grad, die Höchstwerte zwischen 0 und 5 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen im Tagesverlauf teilweise frei, Alpengipfel meist in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen zwischen -4 und -1, in den Alpen in 2000m Höhe um -9 Grad. Auf den Gipfeln mäßiger, in Böen starker Wind aus westlichen Richtungen.

Kommentar verfassen