Fr. Okt 7th, 2022

Nach Nebel oft sonnig, Höchstwerte 13 bis 18 Grad

Wetterlage: Eine von der Biskaya bis nach Skandinavien reichende Hochdruckzone bestimmt das Wetter in Bayern. Dabei kann sich die eingeflossene kühle Luft weiter zögernd erwärmen.

Das Wetter am Tag: Heute scheint nach teils zögernder Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern verbreitet die Sonne. Später am Tage bilden sich vor allem im Norden und Osten einige Quellwolken und im östlichen Mittelgebirgsraum kommt leichte Schauerneigung auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 und 18 Grad.

Das Wetter in der Nacht: In der Nacht ist es klar oder leicht bewölkt, später bilden sich mancherorts Nebelfelder. Die Tiefstwerte liegen um 4 Grad.

Die Aussichten bis Sonntag:  Morgen ist es nach Nebelauflösung sonnig, im Laufe des Tages ziehen von Nordwesten her vermehrt Wolkenfelder auf. Am Wochenende ist es wechselnd bewölkt mit höchstens kurzen freundlichen Abschnitten, vereinzelt fällt Regen. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen zwischen 4 und 11 Grad, die Höchstwerte zwischen 12 und 19 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel frei. Höchstwerte in den Kammlagen 8 bis 11, in den Alpen in 2000m Höhe um 5 Grad.
Auf den Gipfeln weht ein mäßiger Wind aus Nordost bis Ost.

Kommentar verfassen