Mo. Jul 4th, 2022

München: Der frühere Wirecard-Chef Braun bleibt in Untersuchungshaft.
Das Oberlandesgericht München hat es angesichts der komplexen Ermittlungen abgelehnt, Braun aus dem Gefängnis zu entlassen. Er wurde – ebenso wie zwei Ex-Vorstände – vor anderthalb Jahren festgenommen. Der mittlerweile insolvente Zahlungsdienstleister Wirecard aus Aschheim bei München soll Banken und Anleger um drei Milliarden Euro geprellt haben. – BR

Kommentar verfassen