Sa. Sep 25th, 2021

Athen: Die griechische Polizei hat ein hochrangiges Mitglied der rechtsextremen und rassistischen Partei Goldene Morgenröte festgenommen.
Der als Nummer Zwei der Partei geltende Christos Pappas war seit Oktober 2020 auf der Flucht und konnte nun in einer Wohnung in Athen gefasst werden, wie das Staatsfernsehen unter Berufung auf die Polizei berichtet. Ein griechisches Gericht hatte Pappas und die gesamte Parteiführung der Partei im Herbst wegen Gründung einer kriminellen Vereinigung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. – BR

Kommentar verfassen