Mo. Mai 16th, 2022

Berlin: Heute fallen in Deutschland die meisten Corona-Schutzmaßnahmen weg. Grund ist das geänderte bundesweite Infektionsschutzgesetz, das nur noch wenige allgemeine Vorgaben zur Eindämmung der Pandemie vorsieht.
Dazu gehört in erster Linie die Maskenpflicht in Praxen, Kliniken, Pflegeheimen und im öffentlichen Nahverkehr sowie Tests an Schulen. Die Bundesländer können darüber hinaus Regionen oder Städte zu Hotspots erklären. Bayern hat davon bisher keinen Gebrauch gemacht. -Bundesfinanzminister Lindner will auch nach Auslaufen der Schutzmaßnahmen kostenlose Impfmöglichkeiten und Testangebote beibehalten. Der „Bild am Sonntag“ sagte er, die Pandemie sei nicht überwunden. – Das Robert-Koch-Institut meldet heute Morgen eine leicht gesunkene 7-Tage-Inzidenz von 1458 bei 74.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages. – BR

Kommentar verfassen