Mo. Sep 20th, 2021

Rom: Italien verschärft wegen steigender Corona-Infektionszahlen seine Maßnahmen. So darf ab dem 6. August nur noch in die Innenbereiche von Restaurants, Museen oder Freizeitparks, wer vollständig geimpft, getestet oder genesen ist.
Das hat Ministerpräsident Draghi erklärt. Auch für Kinos, Stadien oder Fitnesstudios brauchen die Menschen solche Nachweise. Zudem wurde der Notstand bis Ende des Jahres verlängert. Italiens Gesundheitsminister Speranza appellierte an die Bevölkerung, sich gegen Covid 19 immunisieren zu lassen. Bislang sind dort rund 53 Prozent der Menschen über 12 Jahren vollständig geimpft. – BR

Kommentar verfassen