Fr. Sep 30th, 2022

Vorverkauf ist gestartet am 1. September
Rechtzeitig zum Start in den Herbst beginnt in Neuburg an der Donau die Theatersaison. Den Auftakt in die abwechslungsreiche neue Spielzeit bestreitet am 27. September kein Geringerer als Stephan Zinner mit seinem Musikkabarett „Der Teufel, das Mädchen, der Blues und ich“. Zinner, den viele als den Metzger aus den beliebten Eberhofer-Krimis kennen, hat sich auch als Kabarettist einen Namen gemacht und lädt nun zu seinem nagelneuen Programm.

Der Theaterspielplan 22/23 bietet ein breites Spektrum und Angebote für alle Interessenslagen und Generationen. Neben Musikkabarett gibt es unter anderem Komödien, klassisches Schauspiel, die Weihnachtsshow „Motown goes Christmas“ oder Musik mit den Berlin Comedian Harmonists und den Couchies.

Speziell für die jungen Theatergäste zeigt das Neuburger Stadttheater in der kommenden Saison verschiedene Märchen und eine Weihnachtsgeschichte. Den Anfang macht im Dezember die Aufführung „Pippi Langstrumpf in der Villa Kunterbunt“.

Umfassende Informationen zum Spielplan und den einzelnen Stücken gibt es unter www.neuburg-ist-kultur.de. Karten sind ab Donnerstag, 1. September 2022 in der Tourist-Information, Ottheinrichplatz A 118, unter tourist@neuburg-donau.de, Tel. 55400, in der Stadtbücherei am Sèter Platz und unter www.eventim.de erhältlich. – Bernhard Mahler, Verwaltung Rathaus

Kommentar verfassen