Di. Apr 16th, 2024

Südafrika startet Manöver mit Russland und China
Durban – Vor der Küste Südafrikas beginnt ein Marinemanöver des Landes mit Russland und China – abgeschottet von der Öffentlichkeit.
Die südafrikanische Opposition kritisiert die Übung, bei der die russische Marine ihre neue Hyperschallrakete testen will. Im Indischen Ozean vor der Küste Südafrikas wollen Russland, China und Südafrika ein gemeinsames Marinemanöver beginnen. Die zehntägige Aktion heißt „Operation Mosi II“, was in der lokalen Tswana-Sprache „Operation Rauch II“ bedeutet. Das Manöver findet vor der Hafenstadt Durban statt. – tagesschau

Kommentar verfassen