So. Dez 5th, 2021

Regensburg: Das für morgen abend geplante DFB-Pokal-Viertelfinalspiel zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen wird wegen Coronafällen bei den Gastgebern voraussichtlich abgesagt.
Jahn-Cheftrainer Selimbegovic war am Freitag positiv getestet worden. Heute teilte Jahn Regensburg mit, dass weitere Fälle aufgetreten seien. Beide Vereine gehen nach eigenen Angaben von einer Verlegung der Partie aus. Eine endgültige Entscheidung des Deutschen Fußballbundes steht aber noch aus. –  BR

Kommentar verfassen