Mi. Apr 17th, 2024

VW Touran angefahren
Bergheim – Auf dem Parkplatz an der Staustufe Bergheim wurde Sonntagnachmittag (17.03.2024) ein weißer VW Touran angefahren.
Das Fahrzeug war dort in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als die Besitzerin nach ihrem Spaziergang wieder zu ihrem Wagen kam, stellte sie einen Schaden an der Fahrzeugfront fest. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Mit Roller auf falscher Seite unterwegs
Neuburg – Ein 13-jähriger Bub aus Neuburg wurde Montagnachmittag (18.03.2024) mit einem E-Roller auf der Münchener Straße von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
Gegen 13.20 Uhr fiel der Bub einer Polizeistreife auf, da er mit einem E-Roller auf der falschen Seite der Münchener Straße unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass er noch nicht 14 Jahre alt ist. Den Roller hat er sich angeblich von einer Freundin ausgeliehen. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Roller zur Klärung der Eigentumsverhältnisse sichergestellt.

Ein weiterer erst 13-jähriger Bub aus Neuburg wurde gegen 17 Uhr mit seinem E-Roller ebenfalls in der Münchener Straße gestoppt. Am Roller war ein ungültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Auch für ihn war damit die Weiterfahrt beendet. Da der Roller auf die Mutter des 13-Jährigen zugelassen war, muss diese mit einer Anzeige rechnen.

Unfallverursacher flüchtet
Neuburg – Am Südpark in Neuburg ist Montagvormittag (18.03.2024) ein bislang unbekannter Autofahrer nach einem Verkehrsunfall geflüchtet.
Gegen 10 Uhr missachtete der Fahrer eines kleinen dunkelblauen Wagens nach der Tankstelle die Vorfahrt einer 84-jährigen Autofahrerin aus Neuburg. Dabei prallte der unbekannte Verkehrsteilnehmer gegen den Wagen der 84-Jährigen. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Auto der Neuburgerin entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Tieflader falsch beladen – Bagger beschädigt Verkehrszeichen
Neuburg – Ein falsch beladender Tieflader war Montagnachmittag (18.03.2024) in der Nördlichen Grünauer Straße Ursache für einen Verkehrsunfall.
Gegen 13.11 Uhr fuhr dort ein 60-jähriger Mann aus dem Landkreis Freising mit dem Tieflader von der Nördlichen Grünauer Straße in die Grünauer Straße ein. Auf dem Tieflader war ein Kettenbagger geladen. Da dieser allerdings quer auf der Ladefläche stand, erreichte das Gespann eine Breite von fünf Metern und eine Länge von über 25 Metern. Beim Einfahren in die Grünauer Straße blieb die Schaufel des Baggers an einem Verkehrszeichen hängen und beschädigte es. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro. Der Bagger wurde im Anschluss unter Aufsicht der Polizei richtig geladen.

Fahrrad entwendet
Neuburg – Montagvormittag (18.03.2024) wurde in der Monheimer Straße ein blaues Crossbike der Marke Winora Nepal im Wert von 500 Euro entwendet.
Das Fahrrad war während der Zeit von 11 Uhr bis 11.10 Uhr unversperrt im Hof eines Mehrfamilienhauses abgestellt. Als der Besitzer wieder zu seinem Fahrrad ging, war es verschwunden. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Kommentar verfassen