Sa. Sep 25th, 2021

Berlin: Der Steuerzahlerbund fordert, dass die Bundesregierung alle Ministerien nach Berlin verlegt, um Pendlerkosten zu sparen. Der Präsident des Steuerzahlerbundes, Holznagel, sagte der “Neuen Osnabrücker Zeitung”, der Verbleib einiger Ministerien in Bonn sei eine Farce und der Komplett-Umzug der Regierung nach Berlin überfällig.
Nach Holznagels Worten kostet das vor 30 Jahren beschlossene Berlin/Bonn-Gesetz, wonach einige Ministerien im Rheinland verbleiben, unnötig Geld und ist auch klimaschädlich. Laut Holznagel pendeln jedes Jahr Tausende Beamte zwischen Bonn und Berlin mit dem Flugzeug hin- und her. Im Bonn/ Berlin Gesetz vom Juni 1991 wurde festgelegt, dass sechs Ministerien ihren ersten Dienstsitz in Bonn behalten – wie etwa das Verteidigungs-,das Umwelt-, das Landwirtschafts- und das Gesundheitsministerium. – BR

Kommentar verfassen