Fr. Dez 9th, 2022

Berlin: Vorerkrankte Babys und Kleinkinder im Alter zwischen sechs Monaten und fünf Jahren sollten sich nach Expertenmeinung gegen Covid impfen lassen.
Denn sie haben laut Ständiger Impfkommission ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf. Die Stiko empfiehlt besonders das Präparat von BioNTech und Pfizer für die Grundimmunisierung dieser Altersgruppe, alternativ könne auch Moderna verwendet werden. Der Corona-Impfstoff für Babys und Kleinkinder war im Oktober zugelassen worden. Er hat eine deutlich geringere Dosierung, wird dafür aber dreimal geimpft. – BR

Kommentar verfassen