Sa. Mai 21st, 2022

Istanbul: Die Türkei untersagt russischen Kriegsschiffen die Durchfahrt durch den Bosporus und die Dardanellen.
Außenminister Cavusoglu begründet die Entscheidung unter Bezug auf den Vertrag von Montreux aus dem Jahr 1936. Demnach ist die Durchfahrt der Meerengen in Kriegszeiten eingeschränkt. Die Regierung in Ankara will damit offenbar verhindern, dass russische Kriegsschiffe über das Schwarze Meer die Ukraine erreichen. – BR

Kommentar verfassen