Mi. Jun 29th, 2022

Ottawa: Die USA verhandeln derzeit offenbar mit befreundeten Staaten über eine Preisobergrenze für Erdöl.
US-Finanzministerin Yellen sagte bei einem Besuch in Kanada, Washington sei in Gesprächen, wie man Russlands Energie-Einnahmen weiter beschränken und negative Auswirkungen auf die Weltwirtschaft verhindern könne. Yellen nannte mehrere aus westlicher Sicht positive Auswirkungen: Preisobergrenzen würden die Sanktionen auf russische Energieträger verstärken, den Ölpreis drücken und ermöglichen, dass mehr Öl auf den internationalen Markt gelange. – BR

Kommentar verfassen